Kinder & Lesen findet ein- bis zweimal wöchentlich in KITA's in Halstenbek und eine KITA in Rellingen statt.

Vorleserin
Foto KH.Hasler

"Es gibt kein Alter, in dem alles so irrsinnig intensiv erlebt wird wie die Kindheit." Astrid Lindgren

"Vorlesen fördert ganzheitliche Entwicklung." Lesen in Deutschland.de

Kinder, denen vorgelesen wird, sind erfolgreicher in der Schule und gestalten ihre Freizeit aktiver.


Generationsübergreifendes Projekt Kinder und Lesen

1. Projektziele

Viele ältere Menschen wollen sich – auch und gerade nach dem Berufsleben – in die Gesellschaft mit ehrenamtlicher Arbeit einbringen. Besonderes Interesse findet dabei die Tätigkeit mit der jüngsten Generation. Andererseits hat die Tatsache, dass viele Kinder in Deutschland nicht ausreichend gut lesen können uns aufgerufen, diese Beeinträchtigungen durch qualifizierte Jahrgangsgruppen älterer Personen abzubauen. Unsere Vorleser der älteren Generation wissen um das Lesen als Grundlage für den heute unerlässlichen laufenden Erwerb von Wissen. Sie können diese Werte den jungen Menschen noch vermiteln:

  • Förderung und Anregung des Interesses für das Lesen
  • Unterstützung und Motivation betreuter Kinder mehr an das Lesen heranzuführen
  • Integration in eine Lebensethik, die fundamentale Bausteine einer fortschrittlichen Gesellschaft generiert.

Damit wird die Grundlage für eine in Schule und Beruf wichtige Kompetenz gelegt. Durch das Interesse am Lesen können die Kinder zudem einen Ausgleich zu der Medienflut im Fernsehen finden und unsere Vorleser halten Verbindung zur jüngsten Generation und erhalten ein Feedback der Begeisterung.

2. Beschreibung des Projektes

Die Leseförderung soll an den beiden Punkten ansetzen, an denen die Kinder erreicht werden können:

  • In den Kindertagesstätten und im Elternhaus.
  • Das Projekt umfasst Ehrenamtliche „Vorlese-Paten und Patinnen“, die wöchentlich einmal, in Kindertagesstätten vorlesen.
  • Vorlese-Seminar für ehrenamtliche „Vorlesepaten und Patinnen“ und Erzieher, durch pädagogisch erfahrene Referenten.
  • Vorlesebibliotheken für Kindertagesstätten. Kindergärten, die sich besonders für das Lesen engagieren, können eine Vorlesebibliothek mit je einer Bücherkiste in der Bücherei oder aus dem Fundus der Büchereien Halstenbek und der Zweigstelle Krupunder benutzen.
  • Bibliothekarische Unterstützung bekommt das Projekt von der Leitung der Bücherei Halstenbek Frau Dipl.Bibl. Heidrun Tummoßeit
  • Erfahrungsaustauschabende für Vorlesepaten und Erzieher zum Thema „Lesen und Vorlesen“. Dabei soll beispielhaft ausgetauscht werden, mit welchen Methoden und Mitteln das Lesen erfolgreich den Kindern nahe gebracht werden kann.
  • Besuche von Bibliotheken und Buchhandlungen durch Kindergartengruppen.

3. Fakten und Daten

15 Vorlesepaten unterrichten ca. 500 Kinder durch Lesestunden in 7 Kindergärten. Diese Kinder befinden sich im Alter zwischen 3 bis 6, während die Vorlesepaten eine Bandbreite im Alter zwischen 30 bis 70 bilden. Ihr Durchschnittsalter beträgt 54 Jahre.

Termine

Weitere Termine der Stiftung

Rückblick

26.04.2017

Handpuppenbau

in der KITA-Bickbargen
s. PuppenGalerie

25.01.2016

Erfahrungsaustausch der Vorlesepaten & Mentoren

im Schützenhof

Dez.2012/13/14

Vorlesewettbewerb 2012/2013/2014: neues Fenster

Im Wolfgang Borchert Gymnasium findet mit 4 Klassen des 6.Jahrgangs ein Vorentscheid statt.

16.11.2012

Bundesweiter Vorlesetag: neues Fenster

Eine Vorlesung von Dirk Walbrecker neues Fenster für Schüler des Wolfgang- Borchert-Gymnasiums Halstenbek

7.+ 8.12.2011

Wettbewerb "Schölers leest Platt:"

In den Grundschulen Bickbargen und Thesdorf wird die Platt-AG einen Lesewettbewerb durchführen.

5.12.2011

Vorlesewettbewerb 2011/2012: neues Fenster

Im Wolfgang Borchert Gymnasium findet mit 5 Klassen des 6.Jahrgangs ein Vorentscheid statt.

19.05.2011

Lesung Mirjam Pressler: neues Fenster

Schüler des Wolfgang-Borchert-Gymnasium haben als Belohnung für den Vorlese- und Schreibwettbewerb eine Lesung der bekannten Buchautorin erhalten. Sponsor ist die Bürgerstiftung. Eingeladen waren auch die Vorlesepaten der Stiftung. (s. auch Veranstaltungs Galerie)

2012/13/14/15

ERFAHRUNGSRUNDE:
Jährliche Erfahrungsrunde zu den Projekten. Das Treffen fand(2012/13) in der Herz-Jesu-Kirche, Friedrichshulder Weg 1, 25469 Halstenbek statt. In 2014/15/16 im Halstenbeker Schützenhof